FZI Forschungszentrum Informatik

— Gestalte die Zukunft mit uns

als Student*in für eine Abschlussarbeit zum Thema Entwicklung einer Augmented Reallity Lösung zur Unterstützung von Pflegekräften bei der Medikamentenverteilung mit Bildverarbeitung

Vollzeit | Befristet | Karlsruhe | ab sofort
Kombination von Hardware und Software, Machine Vision

Du hast Lust in einem innovativen Forschungsumfeld zu arbeiten? Du suchst ein tolles Team, in dem Du Dich weiterentwickeln und einbringen kannst? Und vor allem: Du willst die Zukunft aktiv mitgestalten? Dann bist Du bei uns am FZI genau richtig!

Wir sind eine gemeinnützige Forschungseinrichtung und beschäftigen uns mit spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben der Informatik-Anwendungsforschung. Unsere Aufgabe ist neben dem Transfer unserer Forschungsergebnisse in Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft auch die Aus- und Weiterbildung von zukünftigen Fach- und Führungskräften für den digitalen Wandel.

Das erwartet Dich bei uns

In Pflegeheimen ist das Anrichten von Medikamenten ein Prozess, der täglich durchgeführt werden muss, um alle Pflegebedürftigen konstant mit individuellen Medikamenten versorgen zu können. Fehler, bspw. aufgrund von Übermüdung, können dabei schwerwiegende Folgen für die Gesundheit von Patient*innen haben. Mittels eines intelligenten Unterstützungssystems kann das Anrichten von Medikamenten selbst bei einer großen Anzahl an Patient*innen deutlich beschleunigt und Fehler reduziert werden.
Im Rahmen der Forschungsprojekte IDial und PfleDaKI soll ein KI-System zum Tracken von Medikamenten entwickelt werden. Dazu soll verschiedene Hardware zu einem Augmented Reality Aufbau kombiniert werden, wie Beispielsweise ein Beamer und eine Kamera, um so interaktiv sofort zu erkennen, falls ein Medikament falsch einsortiert wurde und dies kenntlich zu machen. Die Einbindung anderer Hardware, wie zum Beispiel einem Tablet, ist möglich und ein genaues Konzept zu entwickeln ist Teil der Arbeit.

Das Ziel der Abschlussarbeit besteht darin, verschiedene Methoden aus der Bildverarbeitung zu kombinieren und zu untersuchen, ob so die Arbeit bei der Medikamentenvorbereitung erleichtert werden kann. 

  • Du führst eine umfassende Recherche zum Stand der Technik und Wissenschaft durch.
  • Du erarbeitest ein Konzepts zu möglichen Hard- und Softwarelösungen.
  • Du implementierst einen Demonstrator.
  • Du validierst das Konzept mit Testpersonen.
  • Du dokumentierst Deinen Beitrag zum Projekt, um eine nachhaltige Weiterentwicklung zu ermöglichen.

Lerne hier Deinen zukünftigen Bereich und das Team kennen

Erhalte hier Einblicke zum Arbeiten am FZI

Hier erfährst Du mehr über unsere Benefits

Das bringst Du mit

  • Du besitzt Grundkenntnisse in Python und Machine Vision.
  • Du hast idealerweise Kenntnisse in Android-Entwicklungen.
  • Du hast Spaß an der Arbeit mit verschiedener Hardware.
  • Du bist in der Lage, selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten.
  • Du verfügst über sehr gute Deutsch- oder Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift.
  • Du bist motiviert und engagiert.

Was wir Dir bieten

  • Du hast die Möglichkeit, Dich bei diversen internen Formaten zu wissenschaftlichen Themen fachbereichsübergreifend auszutauschen.
  • Du bekommst spannende Einblicke in unsere Forschung und kannst wertvolle Praxiserfahrung für den Einstieg ins Berufsleben sammeln.
  • Wir nutzen die neueste Hard- und Software am FZI. Gemeinsam mit unseren wissenschaftlichen Mitarbeitenden arbeitest Du vor Ort in erstklassig ausgestatteten Forschungslaboren.
  • Unser Miteinander ist geprägt von der Begeisterung für unsere Themen und gemeinsamen Werten. Wir sind alle per „Du“ und helfen uns gegenseitig. Bei uns kannst Du Dich einbringen und Themen vorantreiben.
  • Eine motivierte und kompetente Betreuung ist uns wichtig. Dazu zählt für uns: sich ausreichend Zeit für Dich nehmen und Dich mit hilfreichem Feedback unterstützen.
  • Mit unseren flexiblen Arbeitsformen hinsichtlich Arbeitszeit und Stundenumfang sowie unserer Regelung zum mobilen Arbeiten geben wir Dir die Freiheit, die Du benötigst, um Dein Privat- und Berufsleben zu vereinbaren.
  • Bei der Vergütung von Hilfskräften und Praktikant*innen orientieren wir uns an den Vorgaben für Hochschulen des Landes. Die Höhe ist abhängig davon, ob Du bereits einen (Studien-)Abschluss und/oder erste Berufserfahrung
    hast. Abschlussarbeiten können entsprechend der Vorgaben leider nicht vergütet werden.
  • Deine Arbeitszeit und Vertragsdauer legen wir in gemeinsamer Absprache mit Dir fest.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich bei uns.
Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!

Fachliche Fragen zur Stelle beantwortet Dir gerne Jens Juhl, Telefon: +49 721 9654-758.

Jetzt bewerben Zurück
Portraitbild Portraitbild Portraitbild Portraitbild
Du hast Fragen zum Bewerbungsprozess?
Schau mal in unsere FAQ oder schreib unserem Recruiting-Team einfach eine E-Mail. Wenn Du Deine Telefonnummer angibst, rufen wir Dich auch gerne an, um Deine Fragen persönlich zu beantworten.
Schreib uns einfach!
counter-image