FZI Forschungszentrum Informatik

— Gestalte die Zukunft mit uns

als Studentische Hilfskraft für die Lastprognose industrieller Fertigungsprozesse mittels maschineller Lernverfahren

Stundenbasis | Befristet | Karlsruhe | ab sofort
Maschinelles Lernen, Industrielle Produktion, Energie, Energiemanagement

Du hast Lust in einem innovativen Forschungsumfeld zu arbeiten? Du suchst ein tolles Team, in dem Du Dich weiterentwickeln und einbringen kannst? Und vor allem: Du willst die Zukunft aktiv mitgestalten? Dann bist Du bei uns am FZI genau richtig!

Wir sind eine gemeinnützige Forschungseinrichtung und beschäftigen uns mit spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben der Informatik-Anwendungsforschung. Unsere Aufgabe ist neben dem Transfer unserer Forschungsergebnisse in Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft auch die Aus- und Weiterbildung von zukünftigen Fach- und Führungskräften für den digitalen Wandel.

Das erwartet Dich bei uns

Bisher folgte die Energieerzeugung durch große Kraftwerke stets der Energienachfrage. Die fortschreitende Integration erneuerbarer Energiequellen, wie Solar- und Windenenergie, macht die Erzeugung allerdings zunehmend volatil und dezentral. Hierdurch entsteht eine Notwendigkeit zur Anpassung von Energieverbrauch und -speicherung an die aktuell verfügbare Energie. Hierzu kann unter anderem die energetische Flexibilität von Industrieanlagen genutzt werden. Zur Erschließung und Nutzung dieser Flexibilität entwickelt das FZI neuartige Informationssysteme, welche Energieflüsse erfassen, steuern und optimieren und einen weiteren Ausbau der nachhaltigen Energieerzeugung ermöglichen. Zur Erfassung der Flexibilität von industriellen Fertigungsprozessen ist es notwendig, den Energieverbrauch der einzelnen Produktionsschritte zu prognostizieren. Hierzu sollen maschinelle Lernverfahren, z. B. künstliche neuronale Netze, verwendet werden. Diese sollen anhand verschiedener Eingangsdaten wie Material, Anlagengröße und NC-Code der CNC-Maschine den Energieverbrauch verschiedener Produktionsschritte bereits vor deren Durchführung bestimmen können.

  • Du arbeitest and der Weiterentwicklung und Evaluierung maschineller Lernverfahren zur Lastprognose in industriellen Fertigungsprozessen.
  • Du stimmst Dich mit Industriepartnern zur Erfassung der Trainingsdaten ab.

Lerne hier Deinen zukünftigen Bereich und das Team kennen

Erhalte hier Einblicke zum Arbeiten am FZI

Hier erfährst Du mehr über unsere Benefits

Das bringst Du mit

  • Du besitzt Grundkenntnisse in maschinellen Lernverfahren.
  • Du hast gute Programmierkenntnisse.
  • Du hast optimalerweise Grundkenntnisse in Energiesystemen und Fertigungstechnik
  • Du bist motiviert, engagiert und arbeitest gerne eigenverantwortlich. 

Was wir Dir bieten

  • Du hast die Möglichkeit, Dich bei diversen internen Formaten zu wissenschaftlichen Themen fachbereichsübergreifend auszutauschen.
  • Du bekommst spannende Einblicke in unsere Forschung und kannst wertvolle Praxiserfahrung für den Einstieg ins Berufsleben sammeln.
  • Wir nutzen die neueste Hard- und Software am FZI. Gemeinsam mit unseren wissenschaftlichen Mitarbeitenden arbeitest Du vor Ort in erstklassig ausgestatteten Forschungslaboren.
  • Unser Miteinander ist geprägt von der Begeisterung für unsere Themen und gemeinsamen Werte. Wir sind alle per „Du“ und helfen uns gegenseitig. Bei uns kannst Du Dich einbringen und Themen vorantreiben.
  • Eine motivierte und kompetente Betreuung ist uns wichtig. Dazu zählt für uns: sich ausreichend Zeit für Dich nehmen und Dich mit hilfreichem Feedback unterstützen.
  • Mit unseren flexiblen Arbeitsformen hinsichtlich Arbeitszeit und Stundenumfang sowie unserer Regelung zum mobilen Arbeiten geben wir Dir die Freiheit, die Du benötigst, um Dein Privat- und Berufsleben zu vereinbaren.
  • Bei der Vergütung von Hilfskräften und Praktikant*innen orientieren wir uns an den Vorgaben für Hochschulen des Landes. Die Höhe ist abhängig davon, ob Du bereits einen (Studien-)Abschluss und/oder erste Berufserfahrung
    hast. Abschlussarbeiten können entsprechend der Vorgaben leider nicht vergütet werden..
  • Deine Arbeitszeit und Vertragsdauer legen wir in gemeinsamer Absprache mit Dir fest.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich bei uns.
Wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!

Fachliche Fragen zur Stelle beantwortet Dir gerne Mischa Ahrens, Telefon: +49 721 9654-557.

Jetzt bewerben Zurück
Portraitbild Portraitbild Portraitbild Portraitbild
Du hast Fragen zum Bewerbungsprozess?
Schau mal in unsere FAQ oder schreib unserem Recruiting-Team einfach eine E-Mail. Wenn Du Deine Telefonnummer angibst, rufen wir Dich auch gerne an, um Deine Fragen persönlich zu beantworten.
Schreib uns einfach!
counter-image